Willkommen auf der Website der Gemeinde Leuggern



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gern in LeugGern

Pflegekinderwesen

Zuständiges Amt: Gemeindekanzlei

Pflegemutter / Pflegevater
Die Aufnahme von Pflegekindern ist bewilligungspflichtig:

• Eine Bewilligung für Familienpflege muss einholen, wer ein Kind für
   - mehr als einen Monat entgeltlich oder
   - mehr als drei Monate unentgeltlich aufnehmen will
• Die Bewilligungs- und Aufsichtspflicht gilt bis zur Mündigkeit des Kindes
• Keine Bewilligung ist erforderlich für die Betreuung und Vermittlung im Rahmen von    
  Schüleraustauschprogrammen, Au-Pair-Einsätzen sowie vergleichbarer Aufenthalte ausserhalb
  des Elternhauses, die nicht behördlich angeordnet werden.
• Wer regelmässig Kinder entgeltlich oder unentgeltlich im Rahmen von Kriseninterventionen
  aufnehmen will, benötigt unabhängig von der Aufnahmedauer eine Bewilligung. Damit eine
  sofortige Aufnahme möglich ist, können solche Bewilligungen ohne konkretes Pflegeverhältnis
  erteilt werden, wenn die Gesuch stellende Familie für die Betreuung von Kindern in
  Krisensituationen geeignet ist.
• Eine Fachperson besucht die Pflegefamilie jährlich wenigstens einmal und führt neu darüber
  Protokoll.

Zuständig ist der Gemeinderat am Wohnort der Pflegefamilie. Falls Sie bereits ein Pflegekind betreuen, bitten wir Sie, sich bei der Gemeindekanzlei zu melden.

Die Begleitung von Pflegeverhältnissen erfolgt durch die Jugend-, Ehe- und Familienberatung des Bezirk Zurzach.


Tagesmutter / Tagesvater
Möchten Sie als Tagesmutter oder Tagesvater arbeiten? Sind Sie auf der Suche nach einer Tagesfamilie, welche Ihr Kind betreut?

Qualitätsgeprüfte Betreuungsplätze sind leider nicht überall in genügender Anzahl vorhanden bzw. werden nicht in allen Gemeinden angeboten. Eltern, welche einen familiären Betreuungsplatz für ihr/e Kind/er suchen oder Frauen und Männer, welche Interesse an einer Anstellung als Tagesmutter/-vater haben, können sich telefonisch an Frau Rosmarie Kneubühler, Die Tagesfamilie, Tel. Nr. 056 222 52 70 wenden.

Eltern profitieren von einer effizienten Vermittlung, professioneller Begleitung der Betreuungsverhältnisse und termingerechtem Inkasso.

Kontakt
Die Tagesfamilie
Pilgerstrasse 1
5405 Baden-Dättwil
Tel. 056 222 52 70
E-Mail: info@dietagesfamilie.ch
Internet: http://www.dietagesfamilie.ch


Nützliche Links
PAVO (Verordnung über die Aufnahme von Kindern zur Pflege und zur Adoption)

Jugend-, Familien- und Eheberatung des Bezirk Zurzach

Fachstelle Pflegekind Aargau

 

Fachstelle für Pflegekinderwesen Schweiz

 


zur Übersicht